Technologietitel zeigen sich überwiegend fester.
Dax büßt ein

Zu den Verlierern im Dax zählen Versorgerwerte. Eon gaben zwei Prozent auf 61,84 Euro nach. RWE fielen um 2,25 % auf 46,91 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Aktienmärkte haben sich am Mittwoch im Handel leichter gezeigt. Das Börsenbarometer Dax gab bis 11.55 Uhr 0,37 % auf 6 941,05 Punkte nach. Am Neuen Markt verlor der Nemax 50 (Performance-Index) 0,30 % auf 3 973,45. Der MDax aus 70 mittelgroßen Werten fiel um 0,26 % auf 4 912,12 Zähler.

Zu den Verlierern im Dax zählten Versorgerwerte. Eon gaben zwei Prozent auf 61,84 Euro nach. RWE fielen um 2,25 % auf 46,91 Euro. "Energieaktien waren in der vergangenen Woche die Lieblinge der Börse", sagte ein Frankfurter Händler. Nun seien wieder jüngst stark gebeutelten Technologietitel gefragt.

Technologietitel im Dax zeigten sich überwiegend fester. Die Aktie des Herstellers elektronischer Bauelemente Epcos kletterte um 1,46 % auf 89,18 Euro. Siemens zogen um 1,32 % auf 138,50 Euro an. Das Papier der Siemens-Halbleitertochter Infineon verbilligte sich hingegen um 0,55 % auf 47,25 Euro.

Nach Vorlage der Neunmonatszahlen kletterte die Lufthansa -Aktie um 2,85 % auf 24,90 Euro. Auch die Zahlen von der Commerzbank nahm der Markt positiv auf. Der Titel kletterte um 1,56 % auf 33,82 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%