Technologiewerte derzeit unsicher
Bankhaus Lampe wertet PSI derzeit als Halteposition

adx DÜSSELDORF. Das Bankhaus Lampe wertet die Aktien der PSI AG weiter als Halteposition. "Der Gesamtmarkt für Technologiewerte ist derzeit allgemein unsicher", sagte Analyst Oliver Pfluger. Zudem werde PSI wenig beachtet. Nach den enttäuschenden Zahlen der Vergangenheit habe PSI einigen Kredit bei den Anlegern verspielt. Doch die letzten Zahlen belegten, dass der Softwarespezialist wieder auf dem richtigen Weg sei. "Der frühere Problemfall ERP-Software hat sich stabilisiert", urteilt Pfluger.

Gut laufe weiterhin der Bereich Leittechniklösungen. Mit seiner Steuerungssoftware profitiere PSI von der Liberalisierung des Strommarktes. Die Erweiterung dieser Sparte auf das Gasmanagement sei mit einem Großauftrag der Ruhrgas bereits geglückt. Die Umwandlung der Tochter UBIS in eine AG sei ein vernünftiger Schritt, damit der Spezialist für Agententechnologie bei günstigerer Stimmung gegenüber Internetwerten an die Börse gebracht werden könne. Pfluger erwartet für das laufende Jahr einen Gewinn je Aktie von 0,51 Euro. Die EPS-Schätzung für 2001 beträgt 1,28 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%