Technologiewerte erholt
Tokioter Börse schließt fester

Gestützt auf die Erholung an der Wall Street und auf Kursgewinne bei japanischen Technologiewerten wie Toshiba hat der Tokioter Aktienmarkt am Dienstag fester geschlossen.

Reuters TOKIO. Händler sprachen von einer technischen Erholung. "Die Belebung in New York kam zum richtigen Zeitpunkt, sagte Kazunori Jinnai, Manager bei Daiwa Securities SMBC. Nach einer viertägigen Verlustphase glich der richtungweisende Nikkei-Index seinen jüngsten Rückfall auf ein Drei-Monats-Tief aus und gewann 1,65 Prozent auf 10.839,93 Zähler. Der breiter gefasste Topix-Index legte 1,53 Prozent auf 1041,40 Punkte zu.

Das weitere Aufwärtspotenzial sahen Marktteilnehmer von den unsicheren Aussichten der US-Wirtschaft begrenzt und blieben deshalb zurückhaltend. "Hinter den New Yorker Kursgewinnen von gestern steht nichts Überzeugendes zur US-Konjunktur. Deshalb ist es zu früh, um optimistisch zu sein", sagte Tatsuyuki Kawasaki, Aktienhändler bei Kaneyama Securities.

Am Dienstag stehen unter anderem der Verbraucherpreisindex für die USA im Mai (14.30 Uhr MESZ) sowie der Quartalsbericht des US-Softwarekonzerns Oracle im Blickpunkt der Märkte.

Die Aktien des grössten japanischen Chipproduzenten Toshiba legten im Sog der US-Technologiewerte um 4,16 Prozent zu. Gesucht waren auch die Titel des Elektronik-Konzern Matsushita Electric Industrial, die nach Bekanntgabe eines deutlichen Umsatzanstiegs bei Panasonic-Geräten im vergangenen Quartal rund zwei Prozent gewannen.

In der Gunst der Anleger standen auch die jüngst arg gebeutelten Anteilsscheine von Toyota Motor Corp, die 3,25 Prozent kletterten.

Auch die Titel japanischer Brokerhäusern zogen wieder an. Die Aktien des drittgrössten japanischen Wertpapierhandelshauses, Nikko Cordial, schlossen 5,9 Prozent fester.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%