Technologiewerte führen
Zinsspekulationen ziehen Wall Street hoch

Spekulationen auf weitere Zinssenkungen in den USA noch im Januar haben am Freitag die New Yorker Aktienbörse unter Führung der Technologiewerte deutlich steigen lassen.

Reuters NEW YORK. Der Dow-Jones-Index kletterte in der ersten halben Handelsstunde um 0,6 % auf 10 235 Punkte und der Nasdaq-Index um gut ein Prozent auf 2 065 Zähler. Der breiter gefasste Standard&Poor's Index legte 0,4 % auf 1 169 Punkte zu. Händler sagten der im Rahmen der Erwartungen ausgefallene Arbeitsmarktbericht für Dezember habe Spekulationen auf weitere Zinssenkungen in den USA ausgelöst.

Nach Bekanntgabe des Anstiegs des Service-Index des ISM-Instituts im Dezember auf 54,2 (November: 51,3) Punkte zog der Dow-Jones-Index weiter auf ein Plus von fast einem Prozent an.

Die US-Arbeitslosenquote war im Dezember wie von Analysten erwartet auf 5,8 % von revidiert 5,6 % im Vormonat geklettert. Wie das US-Arbeitsministerium weiter mitteilte, ging die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft saisonbereinigt um 124 000 zurück, nachdem sie bereits im November um revidiert 371 000 gesunken war. Von Reuters befragte Volkswirte hatten im Schnitt mit einer Erwerbslosenquote von 5,8 % bei einem Stellenrückgang um 139 000 gerechnet. Die durchschnittlichen Stundenlöhne - ein Indikator für die Inflationsentwicklung in den USA - stiegen um 0,5 % auf 14,61 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%