Technologiewerte glänzen mit Kursgewinnen
Schering führt den Dax an

An der Frankfurter Wertpapierbörse glänzen die Technologietitel mit deutlichen Kursaufschlägen.

dpa FRANKFURT/M. An der Frankfurter Wertpapierbörse haben die Technologietitel am Freitag mit deutlichen Kursaufschlägen geglänzt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) rückte zum Mittag um ein Prozent auf 5 736 Punkte vor, während am Neuen Markt der Nemax-50 um 4,28 Prozent auf 1 179 Stellen in die Höhe schnellte. Der MDax legte um 0,29 Prozent auf 4 617 Punkte zu.

Nach Vorlage der Zahlen für das erste Halbjahr stiegen die Aktien des Berliner Pharmakonzerns Schering um 4,36 Prozent auf 60,53 Euro. Während das Betriebsergebnis nur marginal zulegte, steuerte die zum Verkauf stehende 24-prozentige Beteiligung an dem Agrarchemiekonzern Aventis Crop-Science im ersten Halbjahr mit 82 Mill. Euro deutlich mehr zum Konzerngewinn der Berliner bei als die meisten Analysten erwartet hatten.

Unter den Technologietiteln legten Infineon mit Rückenwind der US-Börsen 3,59 Prozent auf 28,83 Euro zu, während Epcos um 3,48 Prozent auf 50,20 Euro stiegen. Siemens -Aktien verbesserten sich auf 61,69 Euro, ein Plus von 2,95 Prozent. Der fünftgrößte Autohersteller der Welt, Volkswagen , hat im ersten Halbjahr trotz eines Rückgangs der Inlandsnachfrage ein deutliches Plus beim Umsatz und Gewinn eingefahren. Das Ergebnis nach Steuern stieg um 30 Prozent von 641 Mill. auf 833 Mill. Euro. Die Papiere beschleunigten um 1,56 Prozent auf 52,89 Euro.

Der Kurs des Euro ist am Freitag kaum gestiegen. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 0,8766 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 0,8764 (Mittwoch: 0,8793) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 2,2317 (2,2243) DM. Am Rentenmarkt stieg der Rex stieg um 0,1 Prozent auf 112,64 Punkte, während der Bund-Future zuletzt unverändert bei 107,83 Punkten stand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%