Technologiewerte im Plus
Deutsche Aktien eröffnen freundlich

Die deutschen Aktienwerte sind am Dienstag freundlich in den Handel gestartet. Händler begründeten diese Entwicklung mit positiven Vorgaben der US-Börsen.

Reuters/dpa FRANKFURT. Dort hatten der Nasdaq - und Dow Jones-Index am Montagabend (MEZ) im Plus geschlossen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg am Dienstagmorgen innerhalb der ersten Handelsminuten um 0,29 % auf 6 234 Punkte.

Im Mittelpunkt des Geschehens standen Kurszuwächse bei Technologiewerten. Nach den Gewinnen der amerikanischen und japanischen Pendants legten auch im deutschen Handel eine Reihe von Technologiewerten zu.

So stiegen Siemens um 3,51 % auf 134,50 Euro an und waren damit der gefragteste Dax-Wert. Auch das Tochterunternehmen Infinieon kletterte um 1,91 % auf 39,46 Euro. SAP zogen um 2,51 % auf 159,50 Euro an.



Epcos gehörte zu den Favoriten

Zu den Favoriten im Dax gehörten auch Epcos mit einem Zuwachs von 2,09 % auf 69,78 Euro. Dabei hatte der Bauelemente-Spezialist wegen des derzeit schwachen Handymarkts seine Prognosen gesenkt. Im Geschäftsjahr 2000/01 werde nun nur noch ein Umsatzplus von etwa 20 % erwartet. Noch Anfang Februar hatte Epcos Chef Klaus Ziegler ein Wachstum von 25 % angekündigt, zuvor war sogar von bis zu 30 % die Rede.

Im Abwind befanden sich nach Veröffentlichung von Bilanzzahlen die Papiere von Fresenius Medical Care mit einem Minus von mehr als drei Prozent.

Am Neuen Markt stieg der Nemax-All-Share Index um 2,18 % auf 2 043 Zähler und der Nemax-50 um 2,7 % auf 1 927 Punkte. Der MDax für die mittelgroßen Werte notierte wenige Minuten nach Handelsbeginn 0,13 % höher bei 4 757 Punkten.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%