Technologiewerte liegen vorn
Börse Tokio schließt fester

Es hat sich bei Anlegern und Händlern wieder einmal die Hoffnung auf einen Konjunkturaufschwung in den Vereinigten Staaten durchgesetzt: Die Folge: Steigende Kurse.

Reuters TOKIO. Gestützt auf Kursgewinne bei Technologiestandardwerten wie Sony hat die Börse in Tokio am Donnerstag fester geschlossen. Anleger hätten sich vor allem von den Hoffnungen auf eine von den USA angeführte wirtschaftliche Erholung leiten lassen, sagten Händler.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index stieg um 1,34 % auf 11 568,82 Zähler. Der breiter gefasste Topix-Index beendete den Handel mit einem Plus von 0,76 % bei 1 083,88 Punkten.

Nachdem der Nikkei in zwei vorhergehenden Sitzungen verloren hatte, sprachen Marktteilnehmer am Donnerstag von einer stabilen Stimmung im Handel und sahen bei niedrigeren Kursen Kaufgelegenheiten.

Die Aktien des weltgrößten Herstellers von Unterhaltungselektronik Sony waren Händlern zufolge der am stärksten gehandelte Wert am Donnerstag und stiegen um 3,81 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%