Technologiewerte schwach
Dax unter Druck

Die deutschen Aktien sind am Montag bei schwachen Umsätzen unter Druck geraten. Der Dax verlor 1,81 %.

dpa/afx FRANKFURT. Die deutschen Aktien sind am Montag bei schwachen Umsätzen unter Druck geraten. auf 6 727,91 Zähler. Wesentlich dramatischer waren die Verluste am Neuen Markt. Der Nemax 50 (Performance-Index) rutschte um 8,14 % ab und steht aktuell bei 3 749,26 Punkten.

Unter den Technologiewerten führten SAP die Verliererliste an. Die Aktien verloren 5,90 % auf 198,55 Euro, dicht gefolgt von Infineon , die nach einer positiven Eröffnung um 3,23 % auf 42,29 Euro fielen. Sehr schwach notierten auch Epcos , die 4,40 % auf 84,99 Euro nachgaben.

Daimler-Chrysler im Plus

Zu den wenigen Aktien, die im Mittagshandel im Plus standen, zählte das Papier von Daimler-Chrysler . Die Aktie stand zuletzt bei 54,35 Euro mit 1,02 % im Plus und führte seit Handelsbeginn die Liste der wenigen Kursgewinner an. In der vergangenen Woche hatte der Konzern das erste Brennstoffzellenfahrzeug vorgestellt. Darüber hinaus wurden die E-Commerce-Strategie und Telematikdienste diskutiert. "Es ist Daimler-Chrysler gelungen, vom Chrysler-Problem abzulenken - kurzfristig zumindest", sagte Hendrik Emrich, Analyst von Helaba Trust Investment.

Am Vormittag war Konsumwert Henkel unter die Räder gekommen, nachdem das Unternehmen seine Neunmonatzahlen vorgelegt hatte. Das Papier verbilligte sich um fünf Prozent auf 73,15 Euro und war damit schwächster Dax-Titel. "Die Henkel-Aktie hatte sich bereits im Vorfeld in Erwartung guter Zahlen erholt", sagte Aktienhändler Thomas Engel vom Investmenthaus M.M. Warburg. Nun würden die Verkäufe wieder überwiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%