Technologiewerte unter Druck
Dax eröffnet im Minus

Die deutschen Aktienwerte sind am Mittwoch unter Führung der Technologiewerte mit Abschlägen in den Handel gestartet, was Händler auf einen erwarteten Umsatzrückgang bei dem US-Halbleiter- und Telekommunikationskonzern Motorola im kommenden Jahr zurückführten.

Reuters FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex (Dax) verzeichnete innerhalb der ersten Handelsminuten ein Minus von 0,5 Prozent auf 5 013 Punkte. Am Neuen Markt verlor der Nemax-50 rund ein Prozent auf 1 201 Punkte. Der MDax für die mittelgroßen Werte notierte wenige Minuten nach Handelsbeginn kaum verändert bei 4 192 Punkten.

Mit einem Kursverlust von 2,6 % auf 23,60 Euro setzten sich die Aktien des Halbleiterherstellers Infineon an die Spitze der Dax-Verlierer. Epcos fielen um 1,7 % auf 56,65 Euro. Unter Druck gerieten auch die Aktien des Walldorfer Softwarekonzerns SAP , die um knapp 2 % auf 146,81 Euro nachgaben. Händler sagten, die einem Zeitungsbericht zufolge geplante Ausgabe einer Wandelanleihe belaste die Titel.

Die Aktien von Siemens starteten zunächst deutlich schwächer in die Sitzung, bauten dann jedoch ihre Verluste größtenteils ab. Die Titel notierten mit einem Minus von 0,3 % bei 71,07 Euro, nachdem die Automobilzulieferersparte des Konzerns, Siemens VDO, Aufträge von mehr als 400 Mill. Euro bekannt gegeben hatte.

Fester notierten indes mehrheitlich weniger schwankungsanfällige Titel. Linde legten um 0,5 % auf 46,22 Euro zu, RWE gewannen ebenfalls 0,5 % auf 40,97 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%