Archiv
Technotrans bestätigt nach Umsatz- und Ergebnisplus Ziele für 2004

dpa-afx SASSENBERG. Der Anlagenbauer Technotrans hat sein Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich gesteigert und seine Jahresprognose bestätigt. Demnach sei im Jahr 2004 ein Überschuss von 5,5 bis sechs Mill. € bei einem Umsatz von 115 Mill. € zu erwarten, teilte der Anbieter von Anlagen für die Druckindustrie und Mikrotechnologie am Dienstag in Sassenberg mit. Der Umsatz sei in den ersten sechs Monaten 2004 im Vergleich zum Vorjahr um 9,3 % auf 54,79 Mill. € gestiegen. Der Überschuss habe sich gleichzeitig auf 2,78 Mill. € fast verdreifachte. Die Aktie legte am Dienstagvormittag bis zu 4,55 % zu.

dpa-afx SASSENBERG. Der Anlagenbauer Technotrans hat sein Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich gesteigert und seine Jahresprognose bestätigt. Demnach sei im Jahr 2004 ein Überschuss von 5,5 bis sechs Mill. ? bei einem Umsatz von 115 Mill. ? zu erwarten, teilte der Anbieter von Anlagen für die Druckindustrie und Mikrotechnologie am Dienstag in Sassenberg mit. Der Umsatz sei in den ersten sechs Monaten 2004 im Vergleich zum Vorjahr um 9,3 % auf 54,79 Mill. ? gestiegen. Der Überschuss habe sich gleichzeitig auf 2,78 Mill. ? fast verdreifachte. Die Aktie legte am Dienstagvormittag bis zu 4,55 % zu.

Den Anstieg des Quartalsumsatzes um 15,5 % auf 28,1 Mill. ? im Vergleich zum Vorjahresquartal erklärte die Gesellschaft mit dem Erfolg des Printsegments, das sich alleine gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 21,5 % auf 19,3 Mill. ? verbessert habe. Die Gesamtrendite aus den drei Segmenten Print, Micro Technologies und Services sei im zweiten Jahresviertel von 6,4 auf 9,4 % gestiegen.

Trotz der insbesondere durch die Fachmesse Drupa um 892 000 ? erhöhten Vertriebskosten im ersten Halbjahr habe sich das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern um 56,2 % auf 4,55 Mill. ? verbessert. Dies entspreche einem Ergebnis je Aktie von 0,42 ?. Der Free Cash Flow sei gleichzeitig auf einen Höchststand von über sieben Mill. ? geklettert.

Zum weiteren Ausblick sagte Vertriebsvorstand Ralph Teunissen, die auf der Drupa vorgestellten Innovationen wären am Markt positiv aufgenommen worden. Man erschließe sich "mit dem neuen Produktbereich Reinigungssysteme einen Markt, der für die nächsten Jahre einen erheblichen Beitrag zum Unternehmenswachstum leisten kann." Operativ erwartet Teunissen erst ab der zweiten Jahreshälfte 2005 Umsatzanteile, strategisch sei Technotrans so aber auf dem Weg zum größten Lieferanten für flüssigkeitentechnische Systeme."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%