Teileinigung nach Gerichtsstreit
Roche übernimmt von Chiron Lizenz für Nukleinsäuresonden

vwd ZÜRICH. Die Roche Holding AG, Basel, hat eine vertragliche Vereinbarung mit der im kalifornischen Emeryville ansässigen Chiron Corp abgeschlossen, nach der Chiron Roche eine Lizenz für ihre Patentrechte auf Nukleinsäuresonden für Hepatitis-C-Virus(HCV)- und HIV-Tests erteilt. Diese weltweite, nicht ausschließliche Lizenz erlaube es Roche, entsprechende Produkte für die klinische Diagnose von HCV und HIV zu erforschen, zu entwickeln, herzustellen und zu vertreiben, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte.

Chiron erhalte im Gegenzug von Roche die rückwirkende Zahlung von Lizenzgebühren für bereits verkaufte HCV-Produkte sowie eine Vorauszahlung von Mindestlizenzgebühren auf ausgewählte künftige HCV-Produkteverkäufe. Die rückwirkend geschuldeten Lizenzgebühren seien durch Rückstellungen gedeckt, erklärte Roche, ohne Zahlen zu nennen. Die Lizenzgebühren für künftige Verkäufe werden den Angaben zufolge keinen Einfluss auf die Profitabilität von Roche Diagnostics haben.

Bei den Nukleinsäuresonden, die Gegenstand dieses Vertrages bilden, handele es sich um spezifische DNA-Sequenzen, die zum Testen von Patientenproben benötigt werden. Roche beabsichtigt, die Sonden zur Entwicklung von Tests auf Basis der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) zu verwenden, die für die medizinische Diagnostik und die Überwachung des Hepatitis-C- und Aids-Virus eingesetzt werden sollen. Die Vereinbarung regelt die Frage der Nukleinsäurepatente zwischen Roche und Chiron und beendet den diesbezüglichen Rechtsstreit zwischen den beiden Firmen. Roche wird jedoch eigenen Angaben nach das europäische HIV-Patent von Chiron weiterhin anfechten, da sie dieses nach wie vor für ungültig erachtet.

Chiron werde Roche eine Überbrückungslizenz erteilen, damit Roche die Chiron-Patente für HIV- und HCV-Tests von Spenderblut nutzen kann. Während dieser Übergangsphase werden beide Parteien auf dem Verhandlungs- oder Vermittlungsweg zusammenarbeiten, um eine erweiterte Lizenz für das Testen von Blutspenden bereitzustellen, wie es weiter hieß.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%