Archiv
Tekelec: Gewinn schmilzt zusammen

Von einem ursprünglich angepeilten ordentlichen Überschuss bleibt nicht mehr viel übrig: Tekelec geht von einem Ertrag in Höhe von lediglich zwei bis drei Cents pro Aktie für das zweite Quartal aus.

Vor der Gewinnwarnung rechneten Analysten mit einem Ertrag von 16 Cents pro Aktie. Der Hersteller von Software und Telekommunikationskomponenten machte die schwache Auftragslage für die revidierte Prognose verantwortlich.

Unerwartet viele Kunden hätten ihre Order kurzfristig zum Ende des Quartals verschoben. Der Umsatz werden nun bei rund 70 Millionen Dollar statt bei rund 89 Millionen Dollar liegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%