TelDaFax wird zweitgrößter Festnetz-Anbieter Deutschlands
World Access übernimmt 25 Prozent an TelDaFax

Reuters FRANKFURT. Der US-Telekommunikationsanbieter World Access hat nach Angaben der TelDaFax AG mehr als 25 Prozent der Aktien des Marburger Telefonunternehmens übernommen. Das teilte die am Neuen Markt notierte TelDaFax heute in einer Pflichterklärung mit, ohne nähere Angaben zum Kaufpreis der Anteile zu machen.

Im Juni hatte der defizitäre Telekomanbieter eine schrittweise Übernahme durch die in Atlanta ansässige World Access angekündigt. Durch den Zusammenschluss wird TelDafax früheren Angaben zufolge zum zweitgrößten Festnetz-Anbieter in Deutschland nach der Deutschen Telekom aufsteigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%