Telekom-Aktien im Blickpunkt
Dax klettert in die Gewinnzone

An der Frankfurter Börse sind die deutschen Standardwerte am Mittwochvormittag in die Gewinnzone geklettert.

dpa FRANKFURT/M. Nach einem leichteren Auftakt notierte der Deutsche Aktienindex Dax bei 4490 Punkten zuletzt ein Plus von 0,40 Prozent. Am Neuen Markt verbuchte der Nemax 50 mit 0,06 Prozent auf 826 Zählern ebenfalls ein hauchdünnes Plus. Der MDax der 70 mittelgroßen Werte sank unterdessen 0,30 Prozent auf 4059 Punkte.

Allgemein sei der Handel derzeit "eher wenig spannend", sagte ein Händler. Die "Ruhe vor Quartalsberichterstattung" bremse das Börsengeschehen ebenso wie mangelnde Impulse von den US-Börsen.

Die Papiere von Bayer liegen mit einem Plus von 2,5 Prozent auf 34,50 Euro an der zweiten Spitzenposition im Dax. Spekulationen über die Einsatzmöglichkeiten eines Bayer-Medikaments gegen Milzbrand- Bakterien hätten den Kurs hochgetrieben, sagten Händler.

Im Blickpunkt standen die Papiere der Telekom, die sich auf 17,79 Euro verbilligten. Einem Zeitungsbericht zufolge muss die Telekom ihr Ortsnetz zumindest vorläufig für die Wettbewerber deutlich stärker öffnen.

Die Papiere des Touristikunternehmens Preussag legten 1,66 Prozent auf 25,15 Euro zu. Die Touristikbranche rechne nach den Terroranschlägen nicht mit einer Storno-Welle, zitierte ein Frankfurter Analyst einen Pressebericht. Dies erkläre auch den leichten Anstieg der Lufthansa-Papiere. Sie legten um 0,95 Prozent auf 10,65 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%