Archiv
Telekom bringt Handy-Kunden in Kursen SMS bei

In Seminaren sollen die Kunden der Deutschen Telekom Kenntnisse zum Mobilfunk erwerben. Der Bedarf für derartige Schulungen sei hoch, heißt es.

ddp MÜNCHEN. Die Deutsche Telekom bietet Mitte November im Rahmen eines Pilotprojektes Handy-Seminare an. Wie die Fachzeitung "Telecom Handel" am Montag vorab berichtet, sind die Schulungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ausschließlich für T-D1-Kunden reserviert und finden in München, Hamburg, Frankfurt, Leipzig und Köln statt. Die Veranstaltungen würden von erfahrenen Trainern geleitet.

Im Einsteiger-Seminar werden den Teilnehmern Grundkenntnisse wie SMS-Versand und das Einrichten einer Mailbox näher gebracht. Der Fortgeschrittenenkurs vermittelt komplexeres Wissen, beispielsweise rund um das Wireless Application Protocol (WAP). Das Profi-Seminar soll schließlich insbesondere Geschäftskunden und Mobiltelefonierer ansprechen, die ihr Handy in Verbindung mit einem PDA (Personal Digital Assistant) oder Laptop zum Surfen im Internet benutzen wollen.

"Gerade im Blick auf die grundlegenden Handy-Funktionen herrscht bei vielen Menschen immer noch ein hoher Wissensbedarf", sagte Telekom-Projektleiter Tekin Yaz. Bislang sei die Resonanz von interessierten Kunden in diesem wie auch im Profibereich besonders groß. Die Teilnahme an den Seminaren kostet 20 Mark.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%