Archiv
Telekom: Bundforderungen gegen Toll Collect sind unbegründetDPA-Datum: 2004-07-01 14:47:03

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom < DTE.ETR > hat die Entschädigungsforderung des Bundes von 3,7 Milliarden Euro gegen das Maut-Konsortium Toll Collect als unbegründet zurückgewiesen. "Wir können nur immer wieder bestätigen, dass wir dafür keine Grundlagen sehen", sagte ein Telekom-Sprecher am Donnerstag nach Bekanntwerden der Entschädigungssumme auf Anfrage. Bei ihnen sei noch keine Klageschrift eingegangen und das werde nach Aussage des Ministeriums auch noch einige Zeit dauern. Nach Eingehen der Klageschrift beginne ein Schiedsverfahren.

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom < DTE.ETR > hat die Entschädigungsforderung des Bundes von 3,7 Milliarden Euro gegen das Maut-Konsortium Toll Collect als unbegründet zurückgewiesen. "Wir können nur immer wieder bestätigen, dass wir dafür keine Grundlagen sehen", sagte ein Telekom-Sprecher am Donnerstag nach Bekanntwerden der Entschädigungssumme auf Anfrage. Bei ihnen sei noch keine Klageschrift eingegangen und das werde nach Aussage des Ministeriums auch noch einige Zeit dauern. Nach Eingehen der Klageschrift beginne ein Schiedsverfahren.

Die Pannen beim Aufbau des Maut-Systems, das ursprünglich bereits im August 2003 starten sollte, führten zu Milliarden-Ausfällen im Bundeshaushalt. Haupteigner von Toll Collect sind die Deutsche Telekom und DaimlerChrysler < DCX.ETR > .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%