Telekom-Zahlen aber ohne Einfluss
Kursrutsch bei T-Online

Die Aktien der Internetdienstleisters T-Online haben am Mittwoch den zweiten Tag in Folge deutlich an Wert verloren.

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem Verlust von einem Euro am Vortag fielen die Papiere bis 12.04 Uhr um 6,22 % auf 12,22 Euro. Der Nemax 50 gab um 4,30 % auf 1 245,92 Punkte nach.

T-Online - Intraday-Chart

Händler begründeten den neuerlichen Kursrückgang nicht mit den vorab bekannt gegebenen endgültigen Zahlen der Deutschen Telekom AG für das dritte Quartal. "Wenn der Markt nach unten rauscht, ist T-Online wieder einmal besonders betroffen", sagte ein Händler in Frankfurt. Der Aktienkurs habe sich zuvor auch besser entwickelt, als der Nemax 50. "T-Online zog von 5 bis auf fast 15 Euro an, während sich der Leitindex verdoppelt hatte", sagte der Händler.

"Die Zahlen die die Telekom über T-Online veröffentlichte, hatten keinen Nachrichtenwert", sagte ein anderer Händler. "Die Anleger die bei dem Aufschwung dabei waren, versuchen jetzt, ihr Pulver ins Trockene zu bekommen", sagte der Börsianer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%