Telekommunikation
France Telecom besiegelt Kauf der polnischen TPSA

France Telecom SA, Paris, und der polnische Mischkonzern Kulczyk Holding SA werden gemeinsam 35 Prozent des staatlichen polnischen Telekommunikationsunternehmens Telekomunikacia Polska SA (TPSA), Warschau, kaufen.

Reuters WARSCHAU. Ein Konsortium unter Führung der französischen Telekom-Gesellschaft France Telecom hat am Dienstag den Kauf einer strategischen Beteiligung am staatlich beherrschten polnischen Telefonunternehmen TPSA besiegelt. Nach der am Dienstag unterzeichneten Vereinbarung zahlt das Konsortium für den 35-prozentigen Anteil 18,6 Mrd. Zloty (neun Mrd. DM) an den polnischen Staat. France Telecom erhält 25 %, ihr polnischer Partner - die private Kulczyk Holding - zehn Prozent. Das Konsortium hat zudem eine Option auf den Erwerb eines TPSA-Mehrheitsanteils im kommenden Jahr.

Die polnische Regierung hatte 1998 durch eine Platzierung eines TPSA-Minderheitsanteils an den Börsen London und Warschau mit der Teilprivatisierung des landesweiten Telefonbetreibers begonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%