Telekomwerte im Blickpunkt der Anleger
Deutsche Telekom unter Dax-Gewinnern

Die Aktien der Deutschen Telekom haben sich weiter erholt. Sie notierten zuletzt 2,69 % im Plus. Eine positive AT&T-Studie von Morgan Stanley habe die Werte wieder in den Blickpunkt der Anleger gerückt, so ein Analyst.

dpa-afx FRANKFURT. Mit einem Anstieg um 2,69 % auf 38,94 Euro haben die Aktien der Deutschen Telekom die Gewinnerliste der deutschen Standardwerte angeführt und damit gegen den Trend ihre Erholung vom Vortag fortgesetzt. Gleichzeitig gab der Aktienindex Dax um 0,19 % auf 6 640,56 Zähler ab.

Seit dem sich Fondsmanager mit dem Wert wieder eindeckten, würde die Aktie wieder zulegen, sagte Theo Kitz von Merck, Finck und Co. Zum Jahreswechsel hätten diese den Wert abgestoßen und stiegen nun wieder ein. Ausgelöst worden sei die Entwicklung durch eine AT&T-Studie von Morgen Stanley, die die US-Gesellschaft vor rund einer Woche herauf gestuft hatten. Dies habe "Telekomwerte generell in den Blickpunkt der Anleger gerückt", sagte Kitz.

Als Reaktion auf die überraschend guten Zahlen von IBM bezeichnete Rene Gorodsinsky, Wertpapierhändler der Baden Bank, -Württembergischen die Gewinne der Telekom-Aktie. Die IBM-Bilanz habe die allgemeine Stimmung an der Börse verbessert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%