Telematik soll wieder integriert werden
Deutsche Bahn will Gemeinschaftsfirma mit Arcor gründen

Die Deutsche Bahn AG will mit dem Telekommunikationsunternehmen Arcor ein Gemeinschaftsunternehmen gründen.

rtr BERLIN. "Wir wollen die Telematik von Arcor wieder in die Bahn integrieren", sagte Bahn-Chef Hartmut Mehdorn am Donnerstag bei der Bilanz-Pressekonferenz in Berlin. In einem ersten Schritt würde Arcor in die Bereiche Festnetz und Telematik geteilt.

Dies werde im Frühjahr 2002 geschehen. In weiteren Schritten strebe die Bahn bis 2004 die Mehrheit an dem Telematik-Bereich an.

Die Bahn hält derzeit 18,2 % an Arcor und hat zudem ein Vetorecht bei dem geplanten Börsengang von Arcor. Diesen hatte die Bahn im Frühjahr bereits verhindert, da man von Arcor die Bahnfunktechnik zurückhaben wollte. Diese Technik hatte Mehdorns Vorgänger an Arcor verkauft.

Unklar blieb zunächst, ob die Bahn nach der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens einem Arcor-Börsengang noch weiter im Weg steht. Ein Unternehmenssprecher sagte, die Verhandlungen über diesen Komplex seien noch nicht abgeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%