Archiv
Tellabs: Gewinn- und Umsatzwarnung

Der Telekomausrüster Tellabs geht von einem Gewinn pro Aktie zwischen 35 und 38 Cents pro Aktie aus. Analysten rechneten allgemein mit einem Profit von 38 Cents pro Aktie.

Die Umsätze werden demnach nicht mehr in einer Spanne zwischen 865 Millionen und 890 Millionen Dollar liegen, sondern nur noch zwischen 830 Millionen und 865 Millionen Dollar. Die Angaben beziehen sich auf das erste Quartal. Eine Unternehmenssprecherin sagte, dass es Probleme gäbe, den Umsatz für ein neues Produkt mit in das erste Quartal einzuberechnen. Die Prognose wurde nicht so deutlich gesenkt wie die Revidierung vom Konkurrenten Nortel. Lehman Brothers empfiehlt Tellabs als "aggressiver Kauf". Tellabs produziert unter anderem Komponenten, mit denen Sprache und andere Daten über Kabelnetzwerke verschickt werden können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%