Archiv
Telocity wird von Hughes gekauft

Der Satellitengigant Hughes Electronics hat am Donnerstag bekannt gegeben, den Internetservice-Provider Telocity zu übernehmen.

Hughes wird 180 Millionen Dollar bezahlen, was 2,15 Dollar pro Telocity entspricht. Dies ist ein 52-prozentiger Aufschlag gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch. Die Telocity-Aktie konnte daher am Donnerstag auch rund 44 Prozent auf 2,03 Dollar zulegen. Hughes bezeichnet den Kauf als gute Möglichkeit seine Internet und vor allem Breitbandsparte weiter auszubauen. Hughes notiert nach dieser Nachricht relativ unverändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%