Tendenz in Tokio
Nikkei legt zu

Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Freitag im frühen Geschäft fest tendiert.

dpa-afx TOKIO. Nach anfänglichen Verlusten in Folge der negativen Vorgabe der Wall Street legte der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte um 102,51 Punkte zu und notierte um 11.00 Uhr Ortszeit beim Stand von 16 078,16 Punkten. Mit Spannung erwarten die Händler den noch am selben Tag anstehenden Zinsentscheid der Bank von Japan.

Es wird erwartet, dass die Zentralbank dem massiven öffentlichem Druck widerstehen wird und ihre im Februar vergangenen Jahres in Kraft gesetzte "Nullzins-Politik" aufgibt. Ranghohe Regierungsvertreter hatten die Notenbank wiederholt gedrängt, ihre "Nullzins-Politik" wegen der noch immer schwierigen gesamtwirtschaftlichen Lage in Japan aufrechtzuerhalten.

Am Devisenmarkt gewann der $ im Vormittagshandel zum Yen an Wert und notierte um 11.00 Uhr Ortszeit mit 108,63-65 Yen nach 107,66-69 Yen bei Handelsschluss am Donnerstag.

Der Euro tendierte im frühen Geschäft fester mit 0,9078-81 $ nach 0,9027-30 $ am späten Vortag.

Zum Yen wurde der Euro mit 98,55-60 Yen gehandelt nach 97,17-22 Yen am späten Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%