Tennis Olympia
Gonzalez und Nadal im Olympia-Endspiel

Der Chilene Fernando Gonzalez hat das Endspiel des olympischen Tennisturniers in Peking erreicht. Der Weltranglisten-15. bezwang im Semifinale James Blake (USA) mit 4:6, 7:5, 11:9.

Wimbledon-Sieger Rafael Nadal und der Chilene Fernando Gonzalez haben das Endspiel des olympischen Tennisturniers in Peking erreicht. Der künftige Weltranglistenerste aus Spanien setzte sich in einem umkämpften Spiel gegen Australien-Open-Sieger Novak Djokovic aus Serbien 6:4, 1:6, 6:4 durch.

Gonzalez bezwang in seinem Semifinale James Blake (USA) mit 4:6, 7:5, 11:9. Dabei wehrte er in dem dramatischen Match im dritten Satz beim Stand von 5:6 drei Matchbälle ab. Blake hatte im Viertelfinale den Schweizer Roger Federer ausgeschaltet.

Gonzalez hat damit bereits seine dritte olympische Medaille sicher. Vor vier Jahren in Athen gewann er Bronze im Einzel und triumphierte im Doppel an der Seite von Nicolas Massu gegen Rainer Schüttler und Nicolas Kiefer. Für sein Heimatland trug er bei der Eröffnungsfeier die Fahne ins Olympiastadion.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%