Archiv
Tennis-WM von 2005 bis 2007 wieder in Schanghai

Paris (dpa) - Die Tennis-WM wird vom kommenden Jahr an wieder in Schanghai ausgespielt werden. Den Wechsel aus der Ölmetropole Houston im US-Bundesstaat Texas haben die Spielervereinigung ATP, der Weltverband ITF sowie die vier Grand-Slam-Turniere in Paris verkündet.

Paris (dpa) - Die Tennis-WM wird vom kommenden Jahr an wieder in Schanghai ausgespielt werden. Den Wechsel aus der Ölmetropole Houston im US-Bundesstaat Texas haben die Spielervereinigung ATP, der Weltverband ITF sowie die vier Grand-Slam-Turniere in Paris verkündet.

Für den Dreijahresvertrag bis 2007 soll die prosperierende chinesische Wirtschaftmetropole rund 20 Millionen Dollar zahlen. Schanghai hatte die Tennis-WM bereits 2002 ein Mal ausgerichtet und war dafür mit viel Lob bedacht worden.

Der WM-Wechsel, der sich nach dem viel kritisierten Auftakt in Houston im vergangenen November deutlich abgezeichnet hatte, wurde in Texas mit bösen Kommentaren aufgenommen und zu einer Abrechnung mit ATP-Chef Mark Miles genutzt. Jim McIngvale, der Macher und Geldgeber des Turniers der besten acht Tennisspieler der Saison, kritisierte seinen Landsmann als «total nutzlos. Er hat nichts für das Tennis getan.»

Auf die scharfen, im «Houston Chronicle» veröffentlichten Töne, antwortete Miles bekannt smart. «Mack und seine Frau Linda haben hervorragende Arbeit geleistet. Wir waren in vielen Dingen nicht immer einer Meinung. Aber in diesem Jahr wird das Turnier mit Sicherheit sehr viel besser werden.» Der Masters Cup wird vom 8. bis 14. November 2004 zum zweiten und letzten Mal in Houston stattfinden. «Matratzen Mack», wie der Möbel-Unternehmer in seiner Heimat genannt wird, hatte für den Masters Cup sieben Millionen Dollar bezahlt und in seinem Zehn-Millionen-Dollar-Stadion eigens einen Hartplatz verlegt.

Nun soll die WM um die Welt gehen, den Tennissport bekannter machen und weiter entwickeln. Weiter sagte Miles: «Ich finde, Asien ist bei den bedeutenden Turnieren unterrepräsentiert. Durch den Wechsel nach Schanghai wollen wir unser Topprodukt in diese Region bringen, die unbestritten die am schnellsten wachsende der Welt ist.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%