Archiv
Terra Lycos will Internet-Portale für 2,5 Mrd. Euro kaufen

dpa BARCELONA. Terra Lycos, die Internet-Tochter des spanischen Telekom-Konzerns Telefónica, will eine neue Offensive zum Kauf von Portalen starten. Wie Unternehmenschef Joaquim Agut mitteilte, sollen in die Aktion etwa 2,5 Mrd. ? (4,9 Mrd. DM) investiert werden. Terra Lycos will nach Presseberichten vom Donnerstag vor allem Internet-Portale in den USA erwerben, die sich auf den Verkauf von Lebensmitteln, auf die Finanzierung von Autokäufen, auf Reisen oder Immobilien spezialisiert haben.

Das Unternehmen werde nur solche Internet-Portale kaufen, die Gewinne erwirtschafteten, sagte Agut. Er äußerte sich besorgt über die Kursverluste an der Börse. Die Terra-Lycos-Aktie büßte seit dem Börsengang im Jahr 1999 über 20 % ihres Wertes ein. Agut plädierte dafür, Terra Lycos mit der auf Branchenverzeichnisse spezialisierten Telefónica-Tochter TPI zu fusionieren. "Ein solcher Zusammenschluss würde strategisch Sinn machen." Die Entscheidung darüber liege aber beim Mutterkonzern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%