Terrorbekämpfung
Zwei Drittel für Bundeswehreinsatz im Inneren

ap BERLIN. Zwei Drittel der Deutschen sind für eine Einbindung der Bundeswehr bei der Terrorbekämpfung im Inland. Nur jeder Dritte ist dagegen, wie eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Emnid-Instituts im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv ergab. Eine Mehrheit von drei Viertel der 1 000 Befragten sprachen sich zudem für eine Einschränkung des Datenschutzes aus, um die Terrorbekämpfung zu erleichtern. Für die Erweiterung der Befugnisse von verdeckten Ermittlern votierten 84 Prozent.

Trotz der Unterschiede in Kultur und Religion ist glauben 81 Prozent, dass ein friedliches Zusammenleben zwischen dem Westen und den islamischen Staaten möglich ist. Sogar für die Erhöhung der Tabak- und Versicherungssteuer sprach sich eine knappe Mehrheit von 52 Prozent aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%