Testfahrten möglich
Williams spricht mit Villeneuve

Formel 1-Teamchef Frank Williams ist an einer Verpflichtung von Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve interessiert. Erste Testfahrten sollen in Kürze folgen.

HB BERLIN. Formel 1-Teamchef Frank Williams arbeitet weiter an einer Verpflichtung von Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve. Williams berichtete am Rande des Großen Preises von Kanada in Montreal von guten Gesprächen über eine mögliche Rückkehr und schloss Testfahrten des 33-jährigen Kanadiers bei BMW-Williams im August oder September nicht aus.

Bei einem Treffen mit Villeneuve in London, bei dem auch der neue Technische Direktor Sam Michael und Team-Anteilseigner Patrick Head dabei waren, wollte Williams «den Kontakt mit Jacques wieder auffrischen». Mehrere Telefongespräche folgten. «Er scheint motiviert wie immer. Es war schön, ihn zu treffen. Er ist sehr entschlossen, zurückzukehren», sagte Williams.

Villeneuve war 1997 in seiner zweiten Formel-1-Saison bei Williams Weltmeister geworden und hatte das Team ein Jahr später Richtung BAR verlassen. Dort wurde er Ende der vorigen Saison vom neuen Teamchef Dave Richards ausgemustert und durch den Japaner Takuma Sato ersetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%