Testspiel
Österreich und Nigeria trennen sich unentschieden

In einem Testspiel vor der Euro 2008 ist Österreich gegen Nigeria nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Die Österreicher gingen durch Kienast in Führung, Uche sorgte kurz danach für den Ausgleich.

Österreich wartet vor der Euro 2008 im eigenen Land (7. bis 29. Juni) weiter auf ein Erfolgserlebnis. Die Mannschaft von Trainer Josef Hickersberger, bei der Endrunde am 16. Juni in Wien letzter Vorrundengegner der deutschen Elf, kam im vorletzten Test in Graz gegen Nigeria nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und ist mittlerweile seit fünf Spielen ohne Sieg.

Roman Kienast brachte vor 15 000 Zuschauern die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung. Kalu Uche erzielte nur fünf Minuten später den Endstand für die bis Mitte Februar von Berti Vogts betreuten "Super Eagles". Letzter Testgegener vom Team Austria ist am kommenden Samstag ebenfalls in Graz Malta.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%