Teurer als gedacht
Postbank? Abwarten!

Regen Sie sich bitte nicht gleich auf über die Preis-Panne – äh, ich wollte sagen: Preis-Spanne – für die Postbank-Emission! Das tun schon die Analysten und Journalisten, wie nachzulesen ist: Postbank wird teurer als gedacht, Überraschend hohe Preisspanne, Postbank-Preis entsetzt Investoren.

Vielleicht ist der Vergleich nicht zulässig, dennoch erinnert mich das eine oder andere der aktuellen Diskussion an den historischen Börsengang der Deutschen Telekom Mitte der 90er Jahre. Denn viele Experten hatten auch damals schon im Vorfeld Bedenken angemeldet, hatten mehr Risiken als Chancen gesehen.

Da ist er nun, der Verkaufsprospekt (hoch halten!). Ob Sie als Privatanleger ein paar hundert Seiten lesen müssen, lesen sollten? Nein, nicht unbedingt. Sollten Sie sich überhaupt an der Zeichnung beteiligen? Vor Monaten hatte ich das Projekt noch uneingeschränkt positiv beurteilt, ohne Einzelheiten zu kennen. „Uneingeschränkt“ kann heute nicht mehr gelten, obwohl sich die Perspektiven für die Post-bank selbst ja nicht eingetrübt haben.

Zeichnen oder nicht – die Entscheidung kann Ihnen niemand abnehmen. Meine Empfehlung: Entscheiden Sie sich nicht jetzt, sondern nutzen Sie die Zeit und beobachten Sie den Markt! Außerdem gibt es – anders als zur Hoch-Zeit des Neuen Markts – keine Materialknappheit. Sie können also nichts verpassen, wenn Sie erst einmal abwarten. Und vergessen Sie bitte nicht, dass es manchmal sinnvoller ist, neue Aktien erst nach der Börseneinführung zu kaufen! Bleiben Sie also cool – nicht nur bis morgen!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%