Archiv
Texas Instruments: Boden erreicht?

Richard Templeton, bei Texas Instruments für den operativen Bereich verantwortlich, äußerte sich auf einer Pressekonferenz in Taiwan positiv. Nicht zuletzt dank der reduzierten Lagerbestände, gäbe es nun erste Zeichen einer Besserung im Bereich der Mobilfunktelefone.

"Im Bereich der Funktechnologie zeichnet sich der Beginn einer Nachfrageerholung ab", so Templeton weiter. Er wies jedoch ebenfalls darauf hin, dass sich diese Entwicklung weiterhin in einem Umfeld niedriger Kapitalinvestitionen in Technologie abspielt. Die Kommentare dürften an der Wall Street dennoch als weiteres Indiz einer bevorstehenden Erholung gewertet werden. Erst im vergangenen Monat deutete Nokia eine Stabilisierung in der Mobilfunkbranche an. Texas Instruments beliefert rund zwei Drittel der Hersteller von Funktelefonen mit Chips.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%