Archiv
Thomas-Cook-Führung spricht mit Betriebsrat über PersonalkostenDPA-Datum: 2004-07-01 17:49:21

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Tourismus-Konzern Thomas Cook werden die geplanten Einsparungen bei den Personalkosten langsam konkret. An diesem Freitag wollen Geschäftsführung und Betriebsrat Gespräche über eine Betriebsvereinbarung aufnehmen, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Dabei geht es um rund 2.000 Beschäftigte unter anderem in der Zentrale in Oberursel, bei Veranstaltern und in Reisebüros. Mit einem Ergebnis wird bei dem ersten Treffen noch nicht gerechnet.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Beim Tourismus-Konzern Thomas Cook werden die geplanten Einsparungen bei den Personalkosten langsam konkret. An diesem Freitag wollen Geschäftsführung und Betriebsrat Gespräche über eine Betriebsvereinbarung aufnehmen, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Dabei geht es um rund 2.000 Beschäftigte unter anderem in der Zentrale in Oberursel, bei Veranstaltern und in Reisebüros. Mit einem Ergebnis wird bei dem ersten Treffen noch nicht gerechnet.

Der Betriebsrat informierte die Thomas-Cook-Beschäftigten am Donnerstag über die Forderungen des Arbeitgebers. Die Geschäftsführung will eine befristete Rückkehr zur 40-Stunden-Woche und eine Gehaltskürzung von drei Prozent. Außerdem soll das 13. Monatsgehalt vom Unternehmenserfolg abhängig gemacht werden. Zusammen mit einem zum Teil schon erfolgten Arbeitsplatzabbau sollen damit die Personalkosten um 25 Prozent sinken.

Der zu Lufthansa < LHA.ETR > und KarstadtQuelle < KAR.ETR > gehörende Thomas-Cook-Konzern mit seiner Hauptmarke Neckermann war vergangenes Jahr in tiefrote Zahlen geraten. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di lehnte am Donnerstag eine Verlängerung der Arbeitszeit ab. "Dafür sehen wir zurzeit keine Veranlassung", hieß es in einer Mitteilung in Berlin. Sollte eine Betriebsvereinbarung zu Stande kommen, müssten ver.di und die Tarifgemeinschaft der Arbeitgeber dieser zustimmen. Unabhängig von diesen Gesprächen laufen Verhandlungen mit ver.di für das Kabinenpersonal bei der Flugtochter Condor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%