Archiv
Tierheim sucht Mitfahrgelegenheit für StrandkrabbeDPA-Datum: 2004-07-16 12:40:14

Berlin (dpa) - «Gudrun» - die einsame Berliner Strandkrabbe - wartet dringend auf eine Mitfahrgelegenheit in heimische Gefilde. Mit diesem Hilferuf wandte sich das Tierheim an die tierliebenden Hauptstädter. Das 20 Zentimeter große Krustentier war in einem Garten gefunden worden.

Berlin (dpa) - «Gudrun» - die einsame Berliner Strandkrabbe - wartet dringend auf eine Mitfahrgelegenheit in heimische Gefilde. Mit diesem Hilferuf wandte sich das Tierheim an die tierliebenden Hauptstädter. Das 20 Zentimeter große Krustentier war in einem Garten gefunden worden.

Doch weder Tierpark noch Zoo- Aquarium wollten die Strandkrabbe aufnehmen, hieß es. Deshalb lieferte der ratlose Finder den kleinen Berlin-Exoten in der amtlichen Tiersammelstelle ab. Gefüttert wird das anspruchslose Tier mit ganz fein gehäckseltem Hundefutter und Grünzeug, das auf dem Sand ausgestreut wird. Warum seine Pflegerin sich für den Namen «Gudrun» entschied, bleibt ihr Geheimnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%