Archiv
Tiffany: Kunden sparen an Luxus

Sparmenü bei Tiffany: Auch die berühmte New Yorker Juwelierkette hat die Gewinnaussichten reduziert. Danach werden die Ergebnisse am unteren Ende der bisherigen Schätzungen liegen.

Angesichts der schwächeren, konjunkturellen Lage haben Konsumenten offensichtlich ihre Ausgaben für Schmuck reduziert. Wie Tiffany nun mitteilt, wird der Gewinn im zweiten Quartal auf 23 bis 25 Cents pro Aktie fallen. Die Erwartungen lagen bisher bei 25 Cents pro Aktie.
Vor einem Jahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn in Höhe von 26 Cents pro Aktie erzielt. Der Sprecher des Schmuckherstellers an der Fifth Avenue, Mark Aaron, betonte die Anzahl der Kunden habe sich nicht verändert. Allerdings würde in der Summe weniger gekauft. Tiffany wird voraussichtlich am 16. August die Ergebnisse für das zweite Quartal vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%