Tiger Woods wird Dritter
Ernie Els sichert sich Siegerprämie in Ohio

Golfprofi Ernie Els hat dank großer Nervenstärke auf dem Grün das Memorial Tournament in Dublin (US-Bundesstaat Ohio) gewonnen. Der Südafrikaner setzte sich am Sonntag (Ortszeit) mit insgesamt 270 Schlägen (68+70+66+66) deutlich mit vier Schlägen Vorsprung gegen den Amerikaner Fred Couples (274/69+69+68+68) durch.

HB DUBLIN/OHIO. Zwei Wochen vor den prestigeträchtigen US Open zeigte auch Superstar Tiger Woods (USA) als Dritter (276/72+68+67+69) weiterhin aufsteigende Form. Der Münchner Alexander Cejka hatte mit 151 (78+73) Schlägen nicht den Cut geschafft.

Els kassierte für seinen Erfolg 945 000 $ und kletterte in der Weltrangliste auf den zweiten Platz hinter Woods. "Es war eine harte Woche, aber eine, die sich ausgezahlt hat", meinte der 34- jährige Els nach seinem zweiten Sieg auf der US-PGA-Tour in diesem Jahr und seinem 14. Erfolg insgesamt. "Mein Putter hat mich gerettet. Ich hatte 100 Putts diese Woche - das habe ich vorher noch nie gehabt", sagte Els. Zufrieden zeigte sich Superstar Woods, dem Els nun in der Weltrangliste im Nacken sitzt: "Ich spiele besser. Das war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung."

Respektvolle Worte zollte der zweitplatzierte Couples, der als einziger Spieler in allen vier Runden unter 70 Schlägen geblieben war und vor sechs Jahren das Memorial Tournament noch hatte gewinnen können, dem nervenstarken Sieger: "Ich denke, die Leute realisieren gar nicht wie gut sein kurzes Spiel ist. Els ist einer der besten Putter auf der Tour."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%