Archiv
Time Warner verbucht Gewinneinbruch im zweiten Quartal

(dpa-AFX) NEW York - Der US-Medienkonzern Time Warner < TWX.NYS > < AOL.FSE > hat im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch verzeichnet. Der Überschuss sei von 1,06 Milliarden Dollar auf 777 Millionen Dollar gesunken, teilte das Unternehmen am Mittwoch in New York mit.

(dpa-AFX) NEW York - Der US-Medienkonzern Time Warner < TWX.NYS > < AOL.FSE > hat im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch verzeichnet. Der Überschuss sei von 1,06 Milliarden Dollar auf 777 Millionen Dollar gesunken, teilte das Unternehmen am Mittwoch in New York mit.

Das Vorjahresergebnis war von Einmaleffekten geprägt. Der Gewinn je Aktie sank auf 0,17 (Vorjahr: 0,23) Dollar. Von First Call/Thomson Financial befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Gewinn je Aktie von 0,15 Dollar gerechnet. Der Umsatz kletterte um 10 Prozent auf 10,9 Milliarden Dollar.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Time Warner einen leichten Zuwachs beim operativen Ergebnis. Dieses werde (vor Abschreibungen und Goodwill) im Vergleich zum Vorjahr im unteren einstelligen Prozentbereich steigen. Im vergangenen Jahr wies die Gesellschaft 8,7 Milliarden Dollar aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%