Time Warner vergrößert Einfluss
AOL-Manager Pittman tritt zurück

Der für das Tagesgeschäft verantwortliche Chief Operating Officer (COO) des weltgrößten Medienkonzerns AOL Time Warner, Robert Pittman, ist nach Unternehmensangaben von seinem Amt zurückgetreten.

Reuters NEW YORK. Ferner gab AOL Time Warner am Donnerstag nach US-Börsenschluss bekannt, die jeweiligen Chefs der Tochterunternehmen HBO, Jeff Bewkes, und Time Inc, Don Logan, seien zu Stellvertretern von Konzernchef Richard Parson ernannt worden. Pittman war erst im April zum COO berufen worden, um die Online-Tochter des Konzerns wieder in Schwung zu bringen. In Kreisen war eine Neuordnung des Vorstands erwartet worden, da Parson versuche, das Vertrauen der Investoren wiederzugewinnen.

Branchenkennern zufolge geben die personellen Veränderungen nun den Managern von Time Warner einen größeren Einfluss im Konzern. Im Januar 2001 war die rund 106 Milliarden Dollar schwere Übernahme von Time Warner durch AOL abgeschlossen worden.

Analysten zeigten sich wenig überrascht von Pittmans Rücktritt und bewerteten ihn überwiegend als positiv. "Manchmal ist der Abschied eines Managers wie eine Therapie für ein Unternehmen", sagte Jordan Rohan von SoundView Technology. "So sehr Bob Pittman auch angesehen ist, könnte sein Abschied für die anderen Geschäftsbereiche eine Wiederbelebung bedeuten."

Der Aktienkurs von AOL Time Warner legte am Donnerstag nachbörslich auf der elektronischen Handelsplattform Instinet geringfügig zu auf 12,50 Dollar, nachdem er den Handel an der Wall Street fünf Prozent im Minus bei 12,45 Dollar beendet hatte. Insgesamt war der Aktienkurs des Medienunternehmens im laufenden Jahr um rund 60 Prozent eingebrochen, was Händler unter anderem auf Sorgen der Anleger über das Wachstumspotenzial von AOL zurückführten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%