Tipps und Strategien zum Vermögensausbau
Verbraucherverbände geben Ratgeber Investmentfonds heraus

ap BONN. Mit einem Ratgeber Investmentfonds will die Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände (AgV) in Bonn Sparern helfen, einen Weg durch die immer größere Fonds-Vielfalt zu finden. Immer mehr Menschen sind in den vergangenen Jahren auf den Geschmack gekommen, ihr Geld in einen gemeinsamen Topf einzuzahlen, der von professionellen Fondsmanagern verwaltet und möglichst lukrativ angelegt wird. Die Vielfalt mache den Markt jedoch unübersichtlich.

"Neben Aktien-, Renten- und Immobilienfonds gibt es noch viele weitere Anlagemöglichkeiten", erläutern die Verbraucherschützer. Wo die Chancen und Risiken von Fonds lägen, wie sie funktionierten und wie der Sparer einen auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenen Fonds finden könne, sei vielen Anlegern häufig nicht bekannt.

Der 206 Seiten fassende Ratgeber, der in Kooperation der AgV mit verschiedenen Verbraucherzentralen sowie dem Institut für angewandte Verbraucherforschung herausgegeben wird, soll dem Sparer helfen, Wissenslücken zu füllen und einen Fonds zu finden, der für die eigenen Sparziele und die individuelle Risikobereitschaft geeignet ist. Das Buch enthält auch ein Kapitel zur privaten Altersvorsorge, da Investmentfonds nach Ansicht der Verbraucherschützer gute Möglichkeiten zur Absicherung im Alter bieten.

Das Buch kostet 23 DM (11,76 Euro) inklusive Porto und Versand. Es kann gegen Rechnung beim AgV-Versandservice, Postfach 11 16, 59930 Olsberg, Telefonnummer: 02962/908647 oder unter der Faxnummer: 02962/908649 bestellt werden sowie via Internet auf der Homepage der AgV. Ende

AP/az/fh/ 100806 dez 00

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%