Tischtennis Olympia
Boll: "Wir hatten keine Chance"

Nach dem verloren Finale gegen China zeigte sich Deutschlands Tischtennis-Star Timo Boll im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst nur kurzzeitig enttäuscht.

Für die deutschen Tischtennis-Cracks gab es im Finale des Teamwettbewerbs die fast schon erwartete 0:3-Niederlage gegen die Gastgeber. Timo Boll ist trotz der deutlichen Schlappe "sehr, sehr zufrieden", wie er im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (sid) erklärt.

sid: "Timo Boll, wie ist das Gefühl nach dieser 0:3-Finalniederlage gegen China?"

Timo Boll: "Nach einer Niederlage ist man immer ein kleines bisschen enttäuscht. Wir dachten, die Chinesen werden im Finale vielleicht nervös. Sie waren der haushohe Favorit, aber sie waren mental sehr stark. Sie waren sehr gut auf uns vorbereitet, wir hatten keine Chance."

sid: "Trotzdem haben Sie Silber gewonnen. Wie ordnen Sie diesen Erfolg für den deutschen Tischtennis ein?"

Boll: "Wir haben seit Ewigkeiten keine Medaille gewonnen, und jetzt haben wir das mit einer Superleistung in diesem Turnier geschafft. Wir sind sehr, sehr zufrieden, das hat man auch bei der Siegerehrung gesehen. Mit der Medaille hat sich auch für mich ein Traum erfüllt."

sid: "Gab es einen Moment im Finale, in dem Sie geglaubt haben, dass die Sensation möglich ist?"

Boll: "Die Chinesen haben gleich losgelegt wie die Feuerwehr. Sicher hat man nach den beiden Satzgewinnen im Einzel und Doppel die Hoffnung, dass vielleicht was gehen könnte. Aber dann haben sie einfach am Limit gespielt. So sind die Chinesen unschlagbar."

sid: "Was nehmen Sie vom Teamwettbewerb für das Einzelturnier mit?"

Boll: "Natürlich die Medaille. Damit haben wir das Soll mehr als erfüllt. Aber natürlich versuche ich im Einzel wieder mein Glück - wenn es dazu kommt, auch gegen die Chinesen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%