Titel bricht mehr als 10 Prozent ein
Gerüchte um Geschäftszahlen belasten Heyde-Aktie

Der Kurs der am Neuen Markt gelisteten Gesellschaft bricht mehr als zehn Prozent ein.

rtr FRANKFURT. Der Kurs der am Neuen Markt gelistete Heyde AG ist am Montag nach Aussage mehrerer Händler aufgrund von Gerüchten, die Ende Februar zur Veröffentlichung anstehenden Geschäftszahlen 2000 würden schwächer als erwartet ausfallen, eingebrochen. Heyde-Sprecher Michael Raffel wollte zu den Marktgerüchte auf Anfrage nicht Stellung nehmen. Bis 12.00 Uhr MEZ verlor die Aktie bei relativ geringen Umsätzen über zehn Prozent an Wert auf 7,39 Euro. Der alle Werte des Neuen Marktes umfassende Nemax All Share-Index lag zur gleichen Zeit 1,8 Prozent im Minus. Händler führten die seit vergangenen Donnerstag anhaltenden Kursverluste auf Spekulationen am Markt zurück, wonach die Ende Februar erwarteten Geschäftszahlen schlechter als geplant ausfallen könnten.



Heyde Intraday-Chart

Bereits in der vergangenen Woche haben Gerüchte um die Geschäftslage bei Heyde nach Einschätzung von Börsianern den Kurs belastet. Hintergrund sei die Mitteilung eines Auftraggebers von Heyde, der OAR Consulting. Am Donnerstagmorgen hatte die OAR Consulting AG in einer Pflichtmitteilung bekannt gegeben, dass eigene vorläufige Geschäftsergebnis habe wegen der eingeschränkten Zahlungsfähigkeit einiger Kunden berichtigt werden müssen. Heyde gehört nach Angaben des Unternehmenssprechers auch zu den Kunden von OAR. Raffel fügte hinzu, das Geschäft mit OAR werde wie vertraglich vereinbart bis März diesen Jahres abgewickelt sein. Heyde könne seiner Ansicht nach auf keinen Fall mit der Passage in der OAR-Pflichtveröffentlichung gemeint sein.

Heyde bewegen sich derzeit nur unweit des Jahrestiefstandes von 6,66 Euro, der am 10. Januar 2001 festgestellt wurde. Den Höchstand erreichten die Titel mit 43,79 Euro Anfang März 2000. Bis zur Veröffentlichung der Zahlen Ende Februar werde die Unsicherheit der Marktteilnehmer anhalten, sagte ein Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%