Archiv
Tivo: Erwartungen bestätigt

Tivo hat die Prognosen für das zweite Quartal und das Geschäftsjahr 2002 bestätigt, wird aber erst am Dienstagnachmittag genauere Angaben zum Geschäftsverlauf machen.

Dabei sollen auch die ersten Zielvorgaben für 2003 vorgegeben werden. Im zweiten Quartal hat Tivo somit zwischen 3,5 Millionen und 4 Millionen Dollar umgesetzt. In 2002 werden die Einnahmen bei 20 Millionen bis 24 Millionen Dollar liegen. Während für das zweite Quartal bisher keine Verlustangaben gemacht wurden, wird das Minus in 2002 aus dem operativen Geschäft nach bisherigen Angaben zwischen 1,45 und 1,55 Dollar pro Aktie liegen.

Das Kundenwachstum liegt im Plan. Im laufenden Jahr werden voraussichtlich 180 000 bis 220 000 neue Abonnenten gewonnen. Tivo stellt Settop-Boxen her, mit denen Fernsehsendungen auf einer Festplatte aufgezeichnet werden können. Damit sind zahlreiche Zusatzfunktionen möglich, die andere Aufzeichnungsformate nicht leisten können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%