Todesstrafe droht
Anklageerhebung wegen Anschläge

In den USA ist Anklage gegen einen Franzosen marokkanischer Herkunft wegen der Anschläge erhoben worden, die am 11. September mehr als 3000 Menschen das Leben kosteten.

Reuters WASHINGTON. Justizminister John Ashcroft teilte am Dienstag in Washington mit, Zacarias Moussaoui werde zur Last gelegt, sich mit dem Moslem-Extremisten Osama bin Laden, den 19 Flugzeugentführern und anderen zu Straftaten verabredet zu haben. Zwei der entführten Passagiermaschinen brachten das World Trade Center in New York zum Einsturz, eine dritte raste ins Verteidigungsministerium bei Washington und die vierte stürzte in Pennsylvania ab.

Ashcroft sagte, die Anklage umfasse sechs Punkte. Auf vier der Verbrechen, die Moussaoui zur Last gelegt würden, stehe die Todesstrafe. Die Anklagepunkte lauten auf Verabredung zum Terrorismus sowie zu Flugzeugentführungen, zur Zerstörung von Flugzeugen, zum Einsatz von Massenvernichtungswaffen, zur Ermordung staatlicher Angestellter und zur Zerstörung von Eigentum.

Moussaoui ist die erste mutmaßliche Schlüsselfigur der Ermittlungen, die unter Anklage gestellt wurde. Die Anklage wurde von einem Untersuchungsgericht aus Geschworenen erhoben. Der Prozess wird vor einem Bundesgericht stattfinden und nicht vor einem Militärgericht, wie Präsident George Bush dies geplant hat.

Der gebürtige Marokkaner wurde der Anklage zufolge bei der El-Kaida in Afghanistan ausgebildet, der Organisation Bin Ladens. In ihm vermuten die USA den Drahtzieher der Anschläge. Geld soll Moussaoui aus dem Nahen Osten und auch aus Deutschland erhalten haben.

Er war im August im Bundesstaat Minnesota wegen Verstoßes gegen die Einreisegesetze verhaftet worden. Er hatte Verdacht erregt, weil er einen Flugsimulator für Jumbo-Jets hatte buchen wollte. Der Haftbefehl wurde nach dem 11. September erweitert, und Moussaoui wurde zu Vernehmungen nach New York überstellt. Es wird angenommen, dass er als 20. Entführer in einem der vier Flugzeuge hätte sitzen sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%