Archiv
TOEFL: Das Englisch-Sprachzertifikat

Der TOEFL Test ist der weltweit verbreitetste standardisierte Englischsprachtest – eine Eingangsvoraussetzung für viele internationale und akademische Programme im Ausland.

Der TOEFL Test (Test of English as a Foreign Language) ist der weltweit verbreitetste standardisierte Englischsprachtest, der Eingangsvoraussetzung für viele internationale und akademische Programme im Ausland ist.

Aufbau:

Der TOEFL Test (Test of English as a Foreign Language) dauert maximal vier Stunden und besteht aus über 100 Multiple-Choice-Fragen zu den Bereichen Hörverstehen, Struktur, Leseverständnis und Schreiben.

Der Testbereich Hörverstehen dauert zwischen 40 und 60 Minuten und enthält bis zu 50 Fragen. Der Kandidat hört kurze Gesprächsausschnitte und muss anschließend Fragen zum Inhalt beantworten.
Die Strukturprüfung ist mit 15 bis 20 Minuten der kürzeste Teil und beinhaltet 20 bis 25 Fragen. Für den Test zum Leseverständnis haben die Kandidaten 70 bis 90 Minuten zur Verfügung um zwischen 44 und 60 Fragen zu akademischen Themen zu beantworten. Im letztem Bereich, dem Schreiben, hat der Kandidaten 30 Minuten Zeit, um zu einer Frage Stellung zu nehmen. Wie solche Fragen aussehen können, kann man sich auf den Übungstestseiten (siehe Vorbereitung) anschauen.

Der TOEFL Test als ein adaptiver Test konzipiert wurde. Der Schwierigkeitsgrad passt sich somit dem Kandidaten an. Wenn der Kandidat eine Frage richtig beantwortet, steigt seine Punktzahl und die folgende Frage wird schwerer. Wird eine Frage dagegen falsch beantwortet, so wird der Score reduziert und die nächste Frage leichter. Dieser Prozess wiederholt sich so oft, bis die maximale Anzahl an Fragen oder das Zeitlimit erreicht wird. Daher ergibt sich für jeden Kandidaten ein individueller Fragenkatalog.

Bewertung:

Der maximal erreichbare Test-Score ist 300. Als Untergrenze für Graduate Students bei Universitäten gilt ein Richtwert von 230. Um für einen Master-Studiengang angenommen zu werden, benötigt der Kandidat einen TOEFL-Score von 265.

Es ist ratsam, so viele Fragen wie möglich zu beantworten - auch wenn man nur rät - da sich nicht beantwortete Fragen negativer auf das Testergebnis auswirken als falsch beantwortete Fragen. Zudem sollten die Fragen zu Beginn einer Testbatteriebesonders sorgfältig ausgefüllt werden, da sie mehr Gewicht in der Punktung haben als die anderen.
Wenn das Ergebnis des Testes nicht zufriedenstellend ausgefallen ist, besteht die Möglichkeit, den Test mehrfach zu wiederholen.

Allgemein jedoch lässt sich sagen, dass ein TOEFL Score von 83 die Grundlage für einfache und fundamentale Gespräche bietet. Ab 133 Punkten beginnt der mittlere Leistungsbereich, der es den Englischlernenden ermöglicht, leichte Texte zu lesen und die groben Grammatikstrukturen zu beherrschen. Um der täglichen Routine auf Englisch gewachsen zu sein und sich gut mit anderen austauschen zu können, benötigt man einen Score von 213.
Ab 267 beginnt der Fortgeschrittenenbereich, der sich der Sprachfähigkeit eines Muttersprachlers annähert.

Webseite zu den Bewertungsmassstäben des Schreibteils: https://www.dxrgroup.com

Offiziell sind die TOEFL Ergebnisse bis zu zwei Jahren gültig. Die meisten Ausbildungseinrichtungen jedoch verlangen Ergebnisse, die nicht älter als sechs bis zwölf Monate sind. Gelegentlich wird statt des TOEFL auch der IELTS akzeptiert.

Kosten:

Der Toefl Test kostet derzeit $130. Inklusive sind die ersten vier Score Reports, also Testauswertungen, sofern die Adressaten bereits zum Prüfungstermin genannt werden. Jeder weitere Score Report kostet $12.

Anmeldung:

Die Anmeldung für den TOEFL Test kann telefonisch, per Fax oder auf dem Postweg bei Sylvan Learning Systems B.V. in den Niederlanden erfolgen:
Sylvan Learning Systems B.V., CITO, P.O. Box 1109, 6801 BC Arnhem, The Netherlands Phone: 31-320-239-540, Fax: 31-320-239-541

Bei einer telefonischen Anmeldung bekommen die Anrufer den Prüfungstermin, eine Termin-Bestätigungsnummer und die Adresse des Testzentrums genannt, sowie die notwendigen Dokumente, die sie zur Prüfung mitbringen sollen. Da es keine schriftliche Informationen gibt. ist es ratsam, Papier und Stift in greifbarer Nähe zu haben.

Testzentren & -zeiten:

In Deutschland gibt es zur Zeit drei dauerhafte Testzentren:
> Berlin: Prometric Testing Center, Tor Strasse 49
> Frankfurt: Prometric Testing Center, Zeil 5
> München: Prometric Testing Center, Nymphenburger Strasse 20a

Die TOEFL Testzentren sind von September bis November jeden Werktag geöffnet. In den anderen Monaten können die Kandidaten den Test nur in den letzten drei Monatswochen ablegen sowie an jedem zweiten Samstag.

Vorbereitung:

Für eine gründliche Vorbereitung auf den TOEFL Test sollten Kandidaten zwischen zwei und vier Wochen einplanen.

Kostenpflichtiges Vorbereitungsmaterial:

Kostenloses Übungsmaterial ist auf folgenden Seiten erhältlich:

Die offizielle Website: www.toefl.org

Vorbereitungstipps für den TOEFL Test:

  • Versuchen Sie täglich für den Test zu üben. Sich jeden Tag kurz mit der Thematik zu beschäftigen ist häufig effizienter als einmal die Woche mehrere Stunden am Stück.
  • Neben der gezielten Vorbereitung ist es hilfreich, englischsprachige Bücher oder Magazine zu lesen, englisches Radio zu hören oder englisches Fernsehen zu gucken.
  • Versuchen Sie Ihre Schwachpunkte zu ermitteln, zum Beispiel durch den "Cambridge Praparation for the TOEFL® Test", der einen Diagnostiktest enthält.
  • Verwenden Sie Vorbereitungsmaterial, bei dem Sie das gleiche zeitliche Limit haben, wie bei dem TOEFL Test.
  • Setzten Sie sich mit den verschiedenen Frageformen auseinander, damit sie in der Prüfung keine bösen Überraschungen erleben, oder unnötig Zeit verlieren.
  • Informieren Sie sich, welcher TOEFL-Score notwendig ist, um an der von Ihnen gewünschten Schule aufgenommen zu werden.

Während des TOEFL-Tests:

  • Seien Sie 30 Minuten vor Prüfungsbeginn beim Testzentrum.
  • Die Mitarbeiter des Testzentrum werden Ihnen sagen, an welcher Arbeitsstation Sie sitzen und arbeiten sollen. Sie haben dort die Möglichkeit, die Lautstärke selber zu regulieren, bevor der Test beginnt.
  • Lesen Sie sich die Aufgabenstellung sorgfältig durch. Sie verrät Ihnen, welche Fragetypen in welchen Sektionen vorkommen und wie viel Zeit Sie jeweils zur Verfügung haben.
  • Lesen Sie sich auch die Fragestellung aufmerksam durch. Bei manchen Aufgaben sollen Sie Wörter finden, die die selbe Bedeutung haben, in anderen aber diejenigen, mit einer gegenteiligen.
  • Sie müssen jede Frage in dem Bereich Hören und Struktur beantworten, bevor Sie die nächste Frage beantworten können. Falls Sie eine Antwort nicht wissen, treffen Sie Ihre Entscheidung übers Ausschlussverfahren. Es ist ratsam alle Fragen zu beantworten, da sich eine nicht beantwortete Frage auf den Score negativer auswirkt, als eine falsch beantwortete.
  • Im Aufgabenbereich Hören und Struktur können Sie Ihre Antworten nicht mehr nachträglich korrigieren.
  • Auch wenn Sie im Bereich Leseverständnis die Möglichkeit haben, Ihre Antworten noch einmal zu überarbeiten, so ist dies jedoch sehr zeitaufwendig und wenig effektiv.
  • Während der letzten fünf Minuten des Tests beginnt die Uhrzeit zu blinken. Sie haben keine Möglichkeit, das Blinken abzustellen.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%