Archiv
Tokio dank Old Economy fester

Der Nikkei-Index stieg bis 06.30 Uhr MESZ um 1% auf 13 775 Zähler.

rtr TOKIO. Die asiatischen Aktienmärkte haben sich am Mittwoch fester präsentiert. In Tokio legten vor allem Werte der "Old Economy" zu. Der Nikkei-Index stieg bis 06.30 Uhr MESZ um 1% auf 13 775 Zähler.

Die Händler äußerten sich zurückhaltend zu der Kursentwicklung: "Unsicherheiten über angekündigte politische Unterstützung (für die angeschlagenen Banken des Landes) und Zweifel darüber, ob die USA ihren Tiefpunkt bereits erreicht haben, halten den Markt in einer engen Schachtel gefangen, bis die Situation klarer wird", hieß es bei der DLIBJ Asset Management. Werte aus der "Old Ecocmy" wie Ishikawajima-Harima Heavy Industries mit einem Zuwachs von rund 5% gehörten zu den Titeln mit den deutlichsten Zuwächsen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%