Archiv
Tokio schließt sehr fest

vwd TOKIO. Sehr fest hat der Tokioter Aktienmarkt am Montag die Sitzung beendet. Der Nikkei-225-Index kletterte um 3,6 % bzw. 533,66 JPY auf 15371,44. Der Nikkei-300-Index stieg um 1,9 % bzw. 5,43 Stellen auf 287,53, während der Topix um 2,2 % bzw. 30,77 Punkte auf 1 455,28 vorrückte. Das Handelsvolumen belief sich auf 690,30 (519,91) Mill. Aktien, wobei 1 079 Kursgewinner lediglich 229-verlierern gegenüberstanden. Unverändert gingen 102 Titel aus dem Handel. Marktteilnehmern zufolge wurde der Index vor allem durch die aktive Eindeckung von Short-Positionen in die Höhe getrieben.

Dabei hätten sich ausländische Investoren vor allem auf Technologiewerte konzentriert. Nachdem es am verlängerten Wochenende ("Tag der Kultur" am Freitag) entgegen aller Befürchtungen nicht zum Konkurs eines größeren Unternehmens gekommen war, habe sich das Sentiment spürbar verbessert, hieß es. NTT DoCoMo verteuerten sich um 2,4 % bzw. 70 000 Yen auf 3,03 Mill.. Einem Bericht zufolge wird der Mobilfunkanbieter wahrscheinlich die Vorsteuergewinnaussichten auf 700 von zuvor 574 Mrd Yen anheben. NTT Data rückten um 5,1 % bzw. 47 000 Yen auf 962 000 vor.

NTT stiegen um 1 % bzw. 10 000 Yen auf 1,02 Mill., obwohl die japanische Regierung einem Zeitungsbericht zufolge das NTT-Ortsnetzmonopol überprüfen soll. Bei den Technologietiteln verzeichneten auch Advantest, Kyocera und Sumitomo Electrics stärkere Kursaufschläge. Der Aktienkurs des Elektrokabelherstellers Furukawa Electric stieg um 170 Yen auf 3 220. Eigenen Angaben zufolge profitiert das Unternehmen derzeit von der jüngsten Börsennotierung des US-Tochterunternehmens, wodurch sich der konsolidierte Nettogewinn spürbar erhöhen soll.

Takeda Chemical ermäßigten sich auf Grund von Gewinnmitnahmen um 0,3 % bzw. 20 Yen auf 7 280, nachdem das Unternehmen zuvor gute Erstquartalszahlen vorgelegt hatte.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%