Archiv
Tokios Börse schließt fester

Nach den positiven Vorgaben der Wall Street hat die asiatische Leitbörse in Tokio am Donnerstag fester geschlossen.

dpa-afx TOKIO. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 0,72 Prozent auf 10.880,10 Punkte. Der breit angelegte TOPIX erhöhte sich um 0,7 Prozent auf 1107,83 Zähler.

Zwischenzeitlich hatte das Kursbarometer erstmals seit zwei Monaten die psychologisch wichtige Marke von 11.000 Punkten überwunden. Allerdings ebneten Gewinnmitnahmen die Kurssteigerungen zum Teil wieder ein, sagten Händler.

Der Händler Masafumi Okamoto von Jyujiya Securities sagte, zwar schließe er nicht aus, dass der Nikkei-225 erneut die 11.000-Punkte-Schwelle teste, doch die aktuelle wirtschaftliche Lage in Japan spreche nicht für eine dauerhafte Überwindung dieser wichtigen Grenze. Es habe schon zahlreiche Gewinnwarnungen gegeben, betonte er.

Vor allem Technologiewerte gehörten nach dem Plus an der US-Technologiebörse Nasdaq zu den Gewinnern. Der Markt zeige sich jedoch angesichts der derzeitigen Quartalsberichterstattung weiter zurückhaltend, hieß es am Markt.

Bei den Technologiewerte stachen Rohm mit einem Plus von 1,72 Prozent auf 14.750 Yen hervor. Tokyo Electron verbesserten sich um 4,33 Prozent auf 5780 Yen und Advantest stiegen um 3,32 Prozent 6850 Yen.

Auch die Bankentitel konnten zulegen, nachdem die Regierungskoalition erklärt hatte, sie wolle die Maßnahmen für Banken verstärken, die wegen notleidender Kredite in Schwierigkeiten geraten sind.

Im Bankensektor kletterte die Mizuho Holding um 1,52 Prozent auf 400.000 Yen, die Aktien der Sumitomo Mitsui Banking Corporation legten um 1,95 Prozent zu auf 708 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%