Tomaten teurer
Deutsche Großhandelspreise gestiegen

Die Preise im Deutschen Großhandel sind im März zum Vormonat etwas deutlicher gestiegen als erwartet und im Vorjahresvergleich unverändert geblieben.

Reuters WIESBADEN. Der Index der Großhandelsverkaufspreise sei gegenüber Februar 2002 um 0,9 (0,2) % gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit.

Analysten hatten zum Vorjahr im Durchschnitt einen Rückgang der Großhandelspreise um 0,1 % prognostiziert und gegenüber Februar einen Anstieg um 0,7  % vorausgesagt.

Ohne Mineralölerzeugnisse habe der Index 0,2 (0,6) % über dem Niveau des Vorjahres und 0,5 (0,1) Prozent über seinem Stand im Februar 2002 gelegen.

Binnen Monatsfrist verteuerten sich vor allem Tomaten (plus 17,0 %), Schweinefleisch (9,4 %) und leichtes Heizöl (8,4 %).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%