Archiv
Tomorrow mehr als 30 Prozent über den Planzahlen

vwd HAMBURG. Die Tomorrow Internet AG hat die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten 2000 gegenüber den ursprünglich zum Börsengang geplanten Werten um 49 % auf 19,5 Mll. DM gesteigert, dies entspricht einer Zunahme gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 746 %. Damit sind gemäß einer Ad-hoc-Mitteilung innerhalb der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bereits über 90 % der ursprünglich geplanten Umsatzerlöse für das Gesamtjahr 2000 erzielt worden. Das Ergebnis der ersten neun Monate verbesserte sich gegenüber der ursprünglichen Planung für diesen Zeitraum ebenso deutlich um 33 % auf minus 9,6 Mill. DM. (IAS).

Im dritten Quartal 2000 sind die Umsätze um 38 % gegenüber den zum IPO aufgestellten Planwerten auf 7,3 Mill. DM gestiegen, das Ergebnis beläuft sich auf minus 3,9 Mill. DM (IAS). Der Vorstand geht auch in den kommenden Monaten aufgrund des traditionell umsatzstärksten vierten Quartals von weiter steigenden Erlösen aus. Der in diesem Jahr bereits zweimal angehobene Umsatz-Forecast für das Geschäftsjahr 2000 von nunmehr 25,3 Mill. DM werde daher nochmals deutlich übertroffen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%