Top-Empfehlung aus dem Autosektor
WGZ-Bank bewertet Porsche als "Outperformer"

adx DÜSSELDORF. Die WGZ-Bank sieht die Aktien der Porsche AG weiter als Outperformer. "Porsche ist für mich die Top-Empfehlung aus dem Autosektor", sagte Klaus Weihermann. Das Unternehmen lebe von einer ausgezeichneten Nachfrage nach dem 911-Modell und dem Boxster. Das Interesse der Käufer dürfte auch in Zukunft nicht versiegen, nicht zuletzt Dank des neuen 911er Turbos. Auch vom geländegängigen "Cayenne", der 2002 auf den Markt kommen soll, verspricht sich Weihermann einen Verkaufserfolg.

Als einziges Manko sieht der Analyst derzeit, dass Porsche die Nachfrage nicht befriedigen kann: Die Kapazitätsgrenze in Zuffenhausen ist erreicht. Die Aktie, die derzeit bei rund 2.850 Euro notiert, sieht Weihermann bei 3.300 Euro als fair bewertet. Er erwartet für das laufende Jahr ein Ergebnis je Aktie von 129,80 Euro. Für 2000/2001 liegt die EPS-Schätzung bei 140,90 Euro, für 2001/2002 bei 159,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%