Top-Torschütze ist die Hoffnung auf das Achtelfinale
Al-Jaber - Saudi-Arabiens erster Europa-”Legionär”

Er war Saudi-Arabiens erster Europa-"Legionär" und ist der Top-Torschütze in der Nationalmannschaft: Sami Al-Jaber personifiziert die Hoffnung seines Landes auf den Achtelfinal-Einzug bei der WM-Endrunde in Südkorea und Japan.

sid RIAD. Der 31-Jährige wurde erstmals 1990 in die Nationalmannschaft berufen - und erzielte noch im selben Jahr den ersten Treffer. Vier Jahre später schoss Al-Jaber sein Team mit drei Toren beim 4:3-Sieg im entscheidenden Qualifikationsspiel gegen den Iran zur erstmaligen WM-Teilnahme. Seither wird der Mann von Al-Hilal, dem einzigen Spitzenklub des Landes, als Volksheld verehrt.

In Europa konnte sich Al-Jaber allerdings nicht durchsetzen. Bei seinem kurzen Gastspiel bei den Wolverhampton Wanderers vor zwei Jahren kam der Stürmer mit der körperbetonten Spielweise auf der britischen Insel nicht zurecht. Die Rückkehr aus Englands zweiter Liga in die Heimat war unausweichlich, schadete aber seiner Popularität nicht im geringsten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%